Vera von Wallpach-Moser

Vera von Wallpach-Moser arbeitet als Ku Nye-Praktikerin in ihrer eigenen Praxis am Hagenauer Gütl in Saalfelden, einem ganz besonderen Natur-Ort für individuelle Bedürfnisse, zum dem seit Jahren eine Zusammenarbeit und Verbundenheit mit der Praxiskoop13 besteht. Ihre Erfahrungen aus vielen Jahren der Tätigkeit als Apothekerin und Lehrende für Kräuterheilkunde beim Verein TEH, fließen gemeinsam mit dem Wissen aus der Traditionellen Tibetischen Medizin/Sowa Rigpa in ihre Arbeit ein. Mit Ku Nye/Traditionell Tibetischer Massage und ihren externen Behandlungsformen begleitet sie Menschen dabei, über einen ganzheitlichen Zugang zu ihrem Körper, diesen besser zu verstehen in seinem Kontext mit Geist und Energie, Disbalancen zu harmonisieren und sowohl mentale als auch physische Entspannung zu ermöglichen. Als Yoga-Meditation- und Nejang-(Tibetisches Gesundheitsyoga)-Lehrende bietet Vera von Wallpach-Moser bei Bedarf bzw. auf Wunsch ihren Klient*innen die Möglichkeit, die Einheit von Körper, Geist und Energie durch gezielte, bedarfsorientierte und individuelle Anleitung zu unterstützen. Gemeinsam mit ihrem Mann leitet sie das „Hagenauer Gütl“ in Saalfelden und kommt in regelmäßigen Abständen in die Praxiskoop13 nach Innsbruck.

Tel.: +43 664 1637 040